Rospotrebnadzor veröffentlichte am Mittwoch, dem 13. Mai, Empfehlungen für Organisationen zur Hygienesicherheit in verschiedenen Stadien der Aufhebung der Beschränkungen für Coronaviren.

Für jeden Unternehmenstyp wurden separate Empfehlungen entwickelt, es gibt jedoch allgemeine Anforderungen.

Die Arbeitgeber müssen daher die Körpertemperatur der Arbeitnehmer überprüfen, ihnen persönliche Schutzausrüstung und Antiseptika zur Verfügung stellen sowie Bedingungen für die Aufrechterhaltung sozialer Distanz schaffen und Räumlichkeiten und Geräte desinfizieren.

Auf der Website der Agentur wurden Empfehlungen für chemische Reinigungen und Wäschereien, Ateliers, Schönheitssalons, Saunen und Badehäuser, Non-Food-Läden, Catering-Betriebe, Transport- und andere Geschäftsbereiche veröffentlicht.

Der 12. Mai beendete die arbeitsfreie Zeit im ganzen Land. Am Tag zuvor unterzeichnete der russische Präsident Wladimir Putin ein Dekret über das Zusammenspiel des Zentrums und der Regionen im Stadium der Überwindung von Beschränkungen und kündigte eine Reihe von Maßnahmen zur Unterstützung von Bürgern und Unternehmen vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie an.

Am 13. Mai erreichte in Russland die Zahl der entdeckten Fälle von COVID-19-Krankheit 242.271, davon 10.028 am letzten Tag. 48003 Menschen wurden geheilt. 2212 Patienten starben.

Alle relevanten Informationen zur Situation mit Coronavirus finden Sie auf den Websites stopcoronavirus.rf und auf all.rf sowie auf dem Hashtag #We Together. Telefonnummer der Coronavirus-Hotline: 8-800-2000-112.

LESEN SIE AUCH



Markus Wischenbart