Demonstranten haben keine Angst vor dem Virus und sprechen von einer Verletzung ihrer Rechte



Markus Wischenbart